So ziemlich jedes Ereignis dieser Welt entfaltet sich vor den Augen der Redakteure des Getty Images Picture Desks. Die Bilder, die von unseren Fotografen festgehalten werden, erreichen sie oft binnen Sekunden. Allein die Anzahl der Bilder, die Sie tagtäglich sehen, ist überwältigend. Die anhaltende Kraft, die von den besten Aufnahmen ausgeht, ist dabei nur schwer in Worte zu fassen. Wir haben einige der Bilder für Sie zusammengetragen, die unser globales Redakteur-Team 2016 in Staunen versetzt und sie inspiriert haben. Wir hoffen, Sie lassen sich davon genauso mitreißen:

Jim Dyson
Picture Desk Manager, London

„Das ist eines dieser unvergesslichen Bilder, die mich haben innehalten lassen. Es zeigt den Schrecken und das Chaos mit dem die Flüchtlinge kämpfen müssen und die Not der Kinder. Jeden Tag mit so schwierigen Bildern konfrontiert zu werden, kann einen bis zu einem gewissen Grad abstumpfen lassen. Dieses Bild aber hatte eine enorme Wirkung auf mich, nicht zuletzt, weil ich im Sommer Vater von Zwillingen geworden bin. Der erschreckte Gesichtsausdruck des Babys ist so niedlich wie herzzerreißend.“

Ker Robertson
Senior Picture Desk Redakteur, London

„Ein Bild, das mir aufgefallen ist, war diese dramatische Aufnahme von Tina Weirather beim Super G der Frauen während des WM-Finales in St. Moritz. Wenn bei einer Wintersportaufnahme Action, Landschaft, Wetter und Dramatik zusammenkommen, dann zählen diese Bilder zu den besten der Sportfotografie. In diesem Fall positionierte sich der Fotograf Matthias Hangst an einem tollen Ort und setzte seine Erfahrung und die Möglichkeiten seiner Kamera ein, um diesen unvergesslichen Moment festzuhalten.“

Andy Kiss
Senior Picture Desk Redakteur, New York

„Während des US-Präsidentschaftswahlkampfs haben wir so viele Bilder von Hillary Clinton und Donald Trump gesehen, deren Emotionen eindeutig in ihre Gesichter geschrieben waren. Ich liebe dieses Bild, weil seine Kraft in dem liegt, was alle zu verbergen versuchen. Diese Aufnahme hält das fassungslose Entsetzen, die bittere Enttäuschung und die Resignation fest, die Hillary Clinton und ihre Unterstützer nach dem Wahlverlust ergriffen.“

Ruby Wallau
Picture Desk Redakteur, Los Angeles

„Als Redakteur liebe ich es, wenn es einem Fotografen gelingt, mich zu überraschen. Dieses Foto hat es mir angetan – nicht nur aufgrund seiner exzellenten Komposition, der Lichtsetzung und dem Gefühl für den Moment. Sondern weil es den Charakter hinter der Kamera zeigt. Lintao Zhang hat sich beim Fotografieren die Zeit genommen, etwas Überraschendes zu finden. Das Bild stellt weder die Mode noch das Model in den Mittelpunkt. Vielmehr wird mithilfe von Silhouetten und Filtern ein absolut eleganter Moment festgehalten. Ich liebe es, wenn unsere Fotografen nicht nur die klassischen Aufnahmen von einem Ereignis machen, sondern sich von ihrer Abenteuerlust leiten lassen.“

Victoria Middleton
Senior Picture Desk Redakteur, London

„Ich hatte Spätschicht als der Fotograf Carl Court diese Bild hochlud und weiß noch genau, wie sehr mich dieses Bild traf. Die Unschuld des Jungen, der so um die 7 oder 8 Jahre alt sein muss und mit seinem Fahrrad spielte und den Fotografen direkt ansah, steht der Landschaft entgegen, die unaufhörlich zu brennen scheint. Das Bild hat eine große Anziehungskraft auf den Betrachter und wirft die Frage auf, wie wohl die Zukunft für diesen Jungen, seine Familie und all diejenigen aussehen wird, die dem IS ausgesetzt sind. Wir leben in einer von Bildern dominierten Welt und sind einer Flut an Eindrücken ausgesetzt. Dieses Bild aber hat mich wirklich innehalten und nachdenken lassen.“

Jerry Fiandaca
Picture Desk Redakteur, New York

„2016 wird uns wohl für seine spaltende Politik, grausame Terrorakte und das Ableben so vieler beliebter Persönlichkeiten in Erinnerung bleiben. Als Redakteur sehe ich tagtäglich so viele Bilder von diesen schrecklichen Ereignissen, dass die guten Dinge leicht übersehen werden. Aber wenn Sie mich fragen, so waren all die wundervollen Momente, die uns der Sport geschenkt hat, die Rettung in all dem Unheil. Dazu gehören unter anderem der lang erstehnte Sieg der Cleveland Cavaliers beim NBA Finale, der erste Titelsieg der Chicago Cubs in der Baseball World Series seit 108 Jahren und natürlich die Olympischen Spiele in Rio. Dieses Bild von Nikki Hamblin, die ihrer verletzten Kontrahentin Abbey D’Agostino hilft, zeigt all das, wofür die olympische Idee steht. Es geht darum, dass die Welt zusammenkommt, Unterschiede zur Seite gelegt werden und die Menschlichkeit wieder in den Mittelpunkt rückt.

Hilary Markiewicz
Picture Desk Redakteur, New York

„Jedes Mal, wenn ich dieses Bild von US-Präsident Obama sehe, zaubert es mir ein Lächeln ins Gesicht. Alex Wong zeigt, wie sehr ein Mann nicht nur an der Spitze eines freien Landes stehen, sondern auch ein Vater sein kann, der seine Tochter beim Festhalten eines Selfies nachmacht. Fesselnde Momente wie diesen, die den Charme und den väterlichen Humor des Präsidenten zeigen, werde ich ab kommendem Januar wohl am meisten vermissen.“

Michael Bocchieri
Senior Picture Desk Redakteur, New York

„Ich habe schon viele Landemanöver im Weltraum gesehen. Aber dieses Bild von Bill Ingalls von der NASA ist von besonderem historischen Wert. Ingalls hat das Bild von einem russischen Helikopter aus fotografiert, der das Sojus-Raumschiff entdeckt hatte, als es durch die Wolken trieb. An Board des Raumschiffs waren die Mitglieder der Expedition 46: Commander Scott Kelly von der NASA und die russischen Kosmonauten Mikhail Kornienko und Sergey Volkov von Roscosmos. Kelly und Kornienko hatten gerade eine rekordverdächtige einjährige Mission auf der Internationalen Raumstation ISS absolviert, um Daten über die Auswirkungen von langfristiger Schwerelosigkeit auf den menschlichen Körper zu sammeln. Ein kleiner Baustein von vielen, um menschliches Leben auf dem Mars zu ermöglichen. Neben der Erde zählt der Mars zu den bewohnbarsten Planeten unseres Sonnensystems. Um den Fortbestand der Menschheit zu sichern, ist es überlebensnotwendig, uns außerhalb unseres Mutterplaneten eine Existenz aufzubauen.“

Chelsea Guglielmino
Senior Picture Desk Redakteur, Los Angeles

„Als Bildredakteur für den Bereich Entertainment fasst dieses Bild für mich das Jahr 2016 perfekt zusammen. Es erinnert mich an Cyberkultur, Voyerismus und die verschwimmenden Grenzen der Urheberschaft. Das Wandbild von Scott Marsh basiert auf einem Mem von Jen Lewis, das wiederum von einem Bild stammt, das der Getty Images Fotograf Jason Merritt aufgenommen hatte. Das Bild von Brendon Thorne schenkt dem Getty Images Fotografen wieder die Urheberschaft des Bildes. Genau dann, wenn man meint, der Kreis würde sich schließen, denke ich an die Hände in dem Bild. Die Person, die das Bild aufgenommen hat, wird es vermutlich auf Instagram hochladen. Und der Kreis dreht sich von Neuem.“

Krystal Grow
Picture Desk Redakteur, New York

„Als News-Redakteure haben wir sowohl das Glück wie auch das schwere Los, zu den ersten zu gehören, Bilder von den weltweit neuesten Ereignissen zu sehen – tragische wie auch erbauliche. Dieses Bild wurde am Tag nach den Schießereien im Nachtclub Pulse in Orlando aufgenommen. Menschen aus dem ganzen Land kamen zusammen und trauerten um die 49 Todesopfer und 53 Verletzten der verheerendsten Massenschießerei in der US-amerikanischen Geschichte. Nach all den Bildern voller Trauer, Chaos und Verzweiflung, die unmittelbar nach dem Anschlag über unsere Tische gingen, stand das Bild von David McNew auf ergreifende und kraftvolle Art für Trotz, Liebe, Kraft und Einigkeit. Denn Fotografen steht es durchaus frei, über komplizierte Themen und Gefühle mit Anmut und Schönheit zu berichten.“

Sarah Morris
Senior Picture Desk Redakteur, Los Angeles

„Bilder von der Fashion Week gehören zu unseren Lieblingen, denn die Fotografen lassen sich vom Licht, der Inszenierung, dem Make-up und dem Styling zu äußerst kreativen Aufnahmen inspirieren. Dieses Bild vom Backstage-Bereich der Antonio Marras Show auf der Mailänder Fashion Week fängt die Szene wundervoll ein. Der dunkle Hintergrund und die Lippen des Models bilden einen herrlichen Kontrast zu ihrer blassen Hautfarbe. Raffiniert eingesetzte Filter, die einen sanften Fokus-Effekt am Bildrand erzeugen, lenken die Aufmerksamkeit des Betrachters direkt auf den durchdringenden Ausdruck des Models. Das Bild wird umso interessanter, wenn man bedenkt, unter welch hektischen Bedingungen das Bild im Backstage-Bereich einer Fashion Show entstanden ist. All diese Elemente erzeugen den Eindruck eines Gemäldes, was das Bild von den üblichen Backstage-Fotos deutlich abhebt.“

Matt Blyth
Senior Picture Desk Redakteur, Sydney

„Ich hatte das große Glück, dieses Bild von Cameron Spencer auswählen zu dürfen, das er bei den diesjährigen Australian Open aufgenommen hatte. Meine erste Reaktion war ‚Wow, das ist ja der Wahnsinn!‘ In all den Jahren, in denen ich Tennisbilder ausgewählt habe, ist mir noch nie ein derartiges Bild begegnet. Es ist nahezu ein Vollformatbild, sehr clean und, was am wichtigsten ist, die Action ist perfekt. Wann haben Sie jemals einen Tennisspieler in Aktion gesehen, dessen Position absolut horizontal ist!“

John Keeble
Senior Picture Desk Redakteur, London

„Wir sehen jeden Tag tolle Bilder, die einem ein ‚Wow!‘ entlocken. Bei diesem Bild war aber alles ganz anders, weil die Situation so viel Traurigkeit ausdrückte. Als ich das Bild näher betrachtete, bemerkte ich wie sich die beiden Jungen an der Schokoladentafel und den Süßigkeiten festhielten, die sie zum Trost bekommen hatten. Ich weiß noch, als mein Sohn ungefähr im gleichen Alter war und ich ihn einfach nur beschützen wollte. Ich weiß auch noch, wie ich ihn mit einer Schokoladentafel tröstete, die er wie die Jungen in dem Bild festhielt. Für mich drückt sich darin die Kraft eines Bildes aus. Es hat mich innehalten, mich die Traurigkeit spüren und über das Leben dieser Jungen und ihre Situation nachdenken lassen. Es hat mich sogar an meine eigene Geschichte erinnert und Dankbarkeit in mir hervorgerufen.“

Larry Cutchall
Senior Picture Desk Redakteur, New York

„Dieses Bild hat mich noch am selbem Tag, an dem es auf meinen Schreibtisch landete, wachgerüttelt und aufmerken lassen. Ich habe mir das Bild von unserem Anbieter Alexander Koerner lange angesehen. Die Tatsache, dass der verzweifelte Läufer, der das Feld angeführt hatte, letztlich als zweiter ins Ziel lief und dass sein Bruder ihm half, der den dritten Platz belegte, bewies für mich, dass diese Aufnahme alle wesentlichen Elemente eines außerordentlichen Bildes enthielt – Dramatik, Neuigkeitswert und Komposition.“

Sean Conway
Senior Picture Desk Redakteur, London

„Ein Bild aus all den atemberaubenden Aufnahmen auszuwählen, die wir jeden Tag sehen, ist eine große Herausforderung.
Nichts ist mit der Reise vergleichbar, die diese Flüchtlinge auf sich genommen haben und von der diese Aufnahme unseres Bildpartners Anadolu zeugt. Ein einziges Bild fasst zusammen, wie gefährlich diese verzweifelte Suche nach einem ‚besseren Leben‘ sein kann.“

Elise Shively
Picture Desk Redakteur, Los Angeles

„Ich liebe diese Aufnahme von Bill Murray und das Gefühl, das darin festgehalten wird. Es ist ein perfektes Beispiel für den ‚entscheidenden Moment‘.“

Simone Brown
Senior Picture Desk Redakteur, London

„Das Bild von Stuart C. Wilson habe ich zum ersten Mal auf der Titelseite des ‚Guardian‘ gesehen als ich unterwegs zur Arbeit war. Ich bin tatsächlich stehen geblieben und habe es mir genau angesehen, weil das Bild so grafisch und markant ist. Es zieht einen förmlich an. Dieses Bild betont auch die ‚alternative Perspektive‘ – eine Technik, bei der man sich einem Auftragsbild von einem anderen Blickwinkel aus nähert.“

Juan Ramos
Picture Desk Redakteur, New York

„Dieses Bild, das von David McNew in Los Angeles fotografiert wurde, hält einen ziemlich angespannten Augenblick zwischen der Polizei und Trump-Gegnern fest. Die Aufnahme drückte, wie auch die vielen anderen Bilder, die wir an diesem Tag erhielten, eine aufkommende Verzweiflung aus. Es war ein historischer Wendepunkt, an dem der politische, soziale und kulturelle Diskurs eine agressive Haltung eingenommen hat. Meine Heimat war plötzlich nicht mehr die selbe.“

Julia Liebscher
Senior Picture Desk Redakteur, London

„Als ich Bilder aus einem Set unseres Fotografen Lintao Zhang von der Mercedes-Benz China Fashion Week zu den Frühjahrs- und Sommerkollektionen 2017 auswählte, fiel mir unter den Tausenden Aufnahmen dieses Bild aufgrund seiner Schönheit sofort auf. Der Schwarz-Weiß-Kontrast bildet zusammen mit den klaren Linien und dem transparenten Schleier eine außergewöhnliche Kombination. Die Begeisterung des Publikums verleiht dem ganzen Augenblick eine nahezu andächtige Stimmung.“

Rachael Jackson
Senior Picture Desk Redakteur, Los Angeles

„Ich kann mir nicht vorstellen, was es bedeutet, im Rampenlicht der Öffentlichkeit aufzuwachsen und ich war noch nie in der Karibik. Ich mag dieses Bild sehr, weil mir ein Gefühl für Raum und Zeit gibt. Diese Leute machen an einem wunderschönen tropischen Ort Urlaub aber die Zeit bleibt für sie stehen, als Prinz Harry an ihnen vorbeiläuft. Alle Augen ruhen auf ihm als er seinen Geschäften nachgeht und ganz bei sich bleibt.“

Afton Almaraz
Senior Picture Desk Redakteur, New York

„Den Moment, als Donald Trump bei dem Nationalkongress der Republikaner mit großem Brimbamborium auf die Bühne tritt, um seine Frau Melania Trump vorzustellen, werde ich so schnell nicht mehr vergessen. Unser Fotograf Alex Wong hatte eine perfekte Position eingenommen, um diesen ungewöhnlichen Auftritt festzuhalten. Es war völlig unklar, ob Trump früh auf die Bühne kommen würde, und falls ja, wie? Ich wählte die Bilder vorort aus und erinnere ich mich noch daran, wie im Medienraum plötzlich ‚We are the Champions‘ von Queen lief und unserem Team innerhalb weniger Sekunden Alex Wongs Bild vom legendären Einlauf Trumps in bester Wrestling-Manier vorlag. Das ist ein Bild, das man nie wieder vergisst und das Trumps dramatischen Einlauf mitten im Nebellicht festhält. Es spricht Bände über seine Qualitäten als Showman und seine Persönlichkeit.“

Rebekah Downes
Senior Picture Desk Redakteur, London

„Der Morgen des 24. Juni 2016 war surreal und hat uns Londoner ziemlich benommen zurückgelassen. Als sich das Ergebnis des EU-Referendums abzeichnete, fielen die landesweiten Reaktionen in den Medien ein – von reiner Freude bis hin zu Furcht. Ich habe an jenem bewegten Morgen viele Bilder ausgewählt, aber keines hat die schockierenden Ergebnisse so gut eingefangen wie Rob Stothards Aufnahme von den Wählern, die für einen Verbleib in der EU gestimmt haben, und ihrer Reaktion auf die Neuigkeiten. Die unmissverständlichen Gesichtsausdrücke voller Zweifel und Verzweiflung sind auf eine wundervoll schöne Art eingefangen und illustrieren die Gefühle von 48,1 % der Bevölkerung. Sobald ich das Bild sah, wurde ich aktiv und teilte es auf Twitter mit der ganzen Welt via @GettyImagesNews zusammen mit Jack Taylors Bild von feiernden Gegnern für den EU-Verbleib, ein starker Kontrast.“

Brandon Choe
Picture Desk Redakteur, Los Angeles

„Die Doppelgänger-Verkleidung von Heidi Klum gilt als humorvolle Referenz auf den Narzissmus eines Models. Klum hat sich mit fünf Models selbst dupliziert und so die Selbstzentriertheit auf eine neue Ebene gebracht, was in unserer heutigen Instagram-Kultur besonders relevant ist. Ihr Gesichtsausdruck ist ein Klassiker auf dem roten Teppich, die anderen aber sind auf gespenstische Weise anders. Und obwohl alle Models sind, ist die unheimliche Kluft zwischen ihnen und Klum unbestritten. Das macht diese Aufnahme so sensationell interessant und unkonventionell. Wenn Halloween ein Tag wäre, an dem man die Geister austrixte, so hätte sie sie alle sicherlich hereingelegt.“

Maribel de la Torre
Senior Picture Desk Redakteur, New York

„Es gab viele Bilder in diesem Jahr, die mir ans Herz gewachsen sind, aber diese Aufnahme von Mario Tama aus seinem ersten Set über den Zika Virus in Brasilien hat mich nicht mehr losgelassen. Es war das erste Mal, das ich diese Seuche aus nächster Nähe gesehen habe. Dieser stille Moment zwischen einer Mutter und ihrem Sohn zeigt, wie achtsam Tama mit dieser schrecklichen Geschichte umgegangen ist.

Amy Zielinski
Senior Picture Desk Redakteur, London

„Im März sprengte sich am Brüsseler Flughafen Zaventem ein Selbstmordattentäter in die Luft. Es kommt selten vor, dass ein Fotograf so schnell an einem Tatort ist und das ganze Ausmaß der Zerstörung festhalten kann, bevor die Polizei das Gebiet weiträumig absperrt. In diesem Fall jedoch war der georgische Journalist Ketevan Kardava auf Reisen als der Anschlag verübt wurde und fotografierte die Szene. Jeder von uns könnte die Frau rechts im Bild sein, eine Stewardess, die unschuldig an einem Flughafen oder Bahnhof ihren Geschäften nachgeht. Wir können ihre Erschöpfung, ihren Schock und ihre Verwirrung nachempfinden. Ihrem direkten Blick in unsere Augen kann man sich kaum entziehen, ebensowenig ihren nach dem Selbstmordanschlag durcheinander geratenen Kleidern. Die Frau links im Bild telefoniert mit Blut verschmierter Hand und ruft vermutlich gerade Hilfe herbei oder hat sich mit ihrer Familie in Verbindung gesetzt. In diesem Bild ist kein Kampf um Leben oder Tod zu sehen, stattdessen identifiziert man sich mit beiden Frauen, die gerade versuchen, mit der Situation klarzukommen. Es ist ein schreckliches Bild, das diesen chaotischen Moment wiedergibt, wenn man einen Terroranschlag überlebt.“

Entdecken Sie noch mehr Bilder von den bewegenden Momenten 2016 im eBook von Getty Images Jahresrückblick Year in Focus.