Während Geschlechterstereotypen an Bedeutung verlieren, wandelt sich auch das Bild der Frauen in den Medien und der Werbung weltweit. Die Suchanfragen für „selbstbestimmte Frauen“ auf gettyimages.de sind im vergangenen Jahr um 772% gestiegen. Immer mehr Marken möchten Frauen positiv und bestärkend darstellen.
Ein Trend, den wir voll und ganz begrüßen. Ob in der Werbung, den Medien oder in unserem Alltag – je mehr es uns gelingt, eine gleichberechtigtere Welt zu zeigen, desto eher wird es uns gelingen, diese auch umzusetzen.

Um diesen Trend zu unterstützen, haben wir hier fünf aussagekräftige Werbekampagnen zusammengetragen.

1. Möglichkeiten erkennen

Marke: Neutrogena
Land: International

Die ersten globale Kampagne von Neutrogena feiert Frauen, die ihren Träumen nachgehen und ihr Potenzial voll ausleben.
Anstatt sich auf die äußeren Attribute von Frauen zu konzentrieren, geht es in diesem Spot um das, was diese Frauen erreicht und welche Möglichkeiten sie erkannt haben.

2. Selbstbestimmung
Marke: Under Armour
Land: USA

Diese Frauen sind viel, aber sicher nicht zierlich und schwach. Der neue Spot von Under Armour würdigt die Kraft, den Mut und die Zielstrebigkeit der US-amerikanischen Frauen-Gymnastik-Mannschaft.

3. Arbeitsteilung
Marke: Ariel
Land: Indien

Während immer mehr Frauen erfolgreich Karriere machen, wird von einigen immer noch erwartet, ihrer traditionellen Rolle als Hüterin des Haushalts nachzukommen.
Gleichberechtigung aber bedeutet, dass nicht nur Frauen mehr Chancen in der Arbeitswelt bekommen, sondern Männer auch im Haushalt mit anpacken dürfen.

4. Mutters Lächeln
Marke: Van Houten Cocoa
Land: Japan

Die meisten Mütter fühlen sich unter Druck gesetzt, wenn es darum geht, Beruf und Familie zu vereinen. Viele denken, dass sie vor allem ihren Kindern nicht gerecht werden. Dieser Spot löst die Vorstellung von einer „perfekten Mutter“ auf und zeigt stattdessen, was Kinder wirklich brauchen: Liebe und eine positive, bestärkende Haltung ihres Gegenübers – und nicht Perfektion.

5. Sowas von egal
Marke: Budweiser
Land: USA

Als Gegenentwurf zur Frau im Bikini, die als Stereotyp für die meisten Bier-Werbespots bemüht wird, wirbt Budweiser mit einer energiegeladenen, respektlosen und geistreichen Helen Mirren. Die spitzzüngige 70-Jährige beweist, dass Frauen keine Sexobjekte sein müssen, um anziehend zu sein.

Entdecken Sie Bilder von modernen, selbstbewussten Frauen in der Lean In Collection von Getty Images. Jetzt ansehen.