Was ist Urheberrecht?

Das Urheberrecht ist eine Form des gesetzlich verankerten Schutzes von Urhebern eines Originalwerks. Kraft der Berner Übereinkunft zum Schutze von Werken der Literatur und der Kunst werden Originalwerke in allen 160 Mitgliedsstaaten urheberrechtlich geschützt.

Was schützt das Urheberrecht?

  • Alle nachfolgenden Arbeiten, vorausgesetzt, es handelt sich um Originale und im ausreichenden Maße kreative Urheberwerke:
  • Literarische Werke (alle Texte, auch Computersoftware);
  • musikalische Werke und Tonaufnahmen;
  • Bühnenwerke;
  • pantomimische und choreografische Werke;
  • bildnerische, grafische und bildhauerische Werke, einschließlich Fotografien, Illustrationen und computergenerierter Grafiken;
  • Filme und andere audiovisuelle Werke sowie
  • architektonische Werke.

Was fällt nicht unter das Urheberrecht?

Folgendes deckt der Urheberrechtsschutz nicht ab:

  • Ideen, Konzepte oder Entdeckungen;
  • Titel, Namen, prägnante Phrasen und Slogans;
  • Werke, die nicht in einer konkreten Ausdrucksform festgehalten sind, wie improvisierte Reden oder Tänze;
  • Werke, die ausschließlich aus öffentlich zugänglichen Informationen bestehen und keinerlei Originalität aufweisen und
  • alles, was von der US-amerikanischen Regierung schriftlich abgefasst oder erschaffen wurde.

 

 

Ab wann beginnt der Urheberrechtsschutz?               

In dem Moment, in dem ein Foto, ein Bild, ein Musikstück oder ein Video entsteht, ist es automatisch urheberrechtlich geschützt.

Wer besitzt das Urheberrecht?

Jeder freischaffende Künstler, der ein urheberrechtlich geschütztes Werk erschafft, oder jeder Arbeitgeber, dessen Arbeitnehmer im Rahmen ihres Arbeitsverhältnisses ein urheberrechtlich geschütztes Werk erschaffen, sind Inhaber des Urheberrechts an diesem Werk.

Kann das Urheberrecht übertragen werden?

Nichtexklusive Rechte können ohne schriftliche Mitteilung übertragen werden. Die Übertragung von exklusiven Rechten muss schriftlich erfasst werden und ist vom Urheberrechtsinhaber oder einem bevollmächtigten Vertreter zu unterzeichnen.

Welche Rechte stehen den Urheberrechtsinhabern zu?

Sie haben das Recht, anderen zu erlauben:

  • Ihr Werk zu vervielfältigen;
  • Kopien dieser Werke zu vertreiben;
  • das Werk öffentlich vorzuführen (Theaterstücke, Filme oder Musik);
  • das Werk öffentlich auszustellen (Kunstwerke oder Material, das im Internet oder Fernsehen verwendet wird) und
  • ableitende Werke daraus zu erstellen (einschließlich Abänderungen, Anpassungen oder Neuverwendungen eines Werks oder Übertragung eines Werks auf ein anderes Medium).

Gibt es Beschränkungen für die Rechte des Inhabers?

Die Rechtsdoktrin „Fair Use“ bzw. Angemessene Verwendung erlaubt die beschränkte Vervielfältigung von urheberrechtlich geschützten Werken zu Lehr- und Forschungszwecken. Diese wenigen Verwendungszwecke bedürfen keiner Erlaubnis vonseiten des Urheberrechtsinhabers.

Da die erlaubten Nutzungsarten je nach Land variieren können, ist es empfehlenswert, juristischen Rat einzuholen, bevor urheberrechtlich geschütztes Material ohne Genehmigung verwendet wird.

Was versteht man unter Verstößen gegen das Urheberrecht?

Jede Verletzung der exklusiven Rechte eines Urhebers stellt einen Verstoß gegen das Urheberrecht dar. Mögliche Beispiele für Bilderrechtsverstöße sind:

  • Verwendung eines ganzen Bildes oder Teilen davon ohne Genehmigung;
  • Verwendung eines Bildes über die lizenzierte oder erlaubte Nutzung hinaus;
  • Anpassung von Bildern ohne Erlaubnis (Rendering);
  • Ersuchen bei einem anderen Fotografen, ein Bild identisch nachzustellen; und
  • Vervielfältigung im eigentlichen Sinne.

Warum sollte man sich Gedanken um das Urheberrecht machen?

Neue Technologien bieten Urheberrechtsinhabern die Möglichkeit, nicht lizenziertes Bildmaterial zu ermitteln und dem Schutz ihrer Rechte entsprechend zu reagieren. Verstöße gegen diese Rechte können verschiedene Folgen haben:

  • Zuspruch von erheblichen Schadensersatzbeträgen;
  • Untersagung der rechtsverletzenden Nutzung (Verbot);
  • Rechtsstreitigkeiten und hohe Anwaltskosten;
  • Ruinierte Kundenbeziehungen;
  • Strafrechtliche Konsequenzen, in bestimmten Fällen.

Wer wird im Fall von Rechtsverletzungen zur Verantwortung gezogen?

Mögliche verantwortliche Parteien:

  • Das für den (auch unbeabsichtigten) Rechtsverstoß direkt verantwortliche Unternehmen;
  • Mitarbeiter oder Personen, die an der Rechtsverletzung beteiligt waren;
  • Jeder, der das unerlaubt genutzte Bild veröffentlicht, ob wissentlich oder nicht;
  • Jeder, der die Rechtsverletzung veranlasst oder autorisiert hat.

Welche allgemeinen Fehleinschätzungen herrschen beim Thema Urheberrecht vor?

  • Wenn ein Bild im Internet zu finden ist, ist es gemeinfrei und ich benötige keine Genehmigung, um es zu verwenden.
  • Wenn das Bild keinen Urheberrechtsvermerk aufweist, benötige ich keine Genehmigung, um es zu verwenden.
  • Wenn die Nutzung nicht kommerziell ist, benötige ich keine Genehmigung.
  • Wenn ich das Bild um X % verändere, benötige ich keine Genehmigung.
  • Wenn ich nicht das ganze Bild verwende, benötige ich keine Genehmigung.
  • Wenn ich das Bild nach dem Erhalt einer Mahnung entferne, bin ich dem Rechteinhaber keinen Schadensersatz schuldig.
  • Wenn ich es herunterladen kann, darf ich es ohne Genehmigung verwenden.

Was bedeutet Gemeinfreiheit?

Die Schutzdauer des Urheberrechts ist je nach Werkstyp und von Land zu Land unterschiedlich.

Nachfolgend finden Sie Beispiele für Public Domains in den USA:

  • Sämtliche Werke, die vor 1923 erschienen sind und
  • Werke, die nicht unter das Urheberrecht fallen oder nicht länger urheberrechtlich geschützt sind, weil sie gemäß dem US-amerikanischen Urheberrechtsgesetz von 1909 nicht angemeldet oder nicht erneut angemeldet wurden, oder keinen Urheberrechtsvermerk tragen, der bis 1989 Pflicht war.

 

 

Bilder und Lizenzen im Allgemeinen

Welche Arten von Bildern gibt es?

Bilder lassen sich in zwei Hauptkategorien aufteilen: lizenzfrei und lizenzpflichtig.

Lizenzfreie Bilder können Sie nahezu uneingeschränkt kommerziell verwenden. Sie können die Bilder solange Sie wollen für jeden Zweck und beliebig viele Projekte nutzen, sofern Sie die Bedingungen des Lizenzvertrags einhalten. Das Bild kann ab dem Moment des Lizenzerwerbs verwendet werden. Nach der Zahlung der Lizenzgebühr fallen keine weiteren Gebühren an.

Bei lizenzpflichtigen Bildern sind Ihre Nutzungsrechte üblicherweise eingeschränkt, und zwar im Zusammenhang mit der Nutzungsdauer, der geografischen Region, der Branche usw., gemäß der Verlautbarung Ihres Lizenzvertrags.

Kann ich lizenzfreie Bilder kostenlos verwenden?

Obwohl sich lizenzfreie von lizenzpflichtigen Bildern unterscheiden, erfordern sämtliche der von uns dargestellten Bilder eine entsprechende Nutzungslizenz. „Lizenzfrei“ bedeutet, dass ein lizenziertes Bild mehrfach für bestimmte Zwecke verwendet werden kann, ohne dass  weitere Gebühren anfallen. Die Erstlizenz ist jedoch erforderlich, um Sie und Ihre Kunden zu schützen. Wenn Sie eine Lizenz für ein lizenzfreies Bild erwerben, können Sie es für nahezu jeden Zweck nutzen* − solange Sie wollen. Die Gebühr richtet sich nach der Dateigröße und der Anzahl der erlaubten Benutzer.

*Hinweis: Einige Nutzungsfälle erfordern besondere Lizenzen mit speziellen Gebühren und sind in Umfang und Dauer beschränkt. Ein Beispiel hierfür sind Bilder, die für Website-Templates verwendet werden.

Zusammenarbeit mit Getty Images

Wie handhabt Getty Images die Lizenzierung von Bildmaterial, Audiodateien und anderen digitalen Inhalten?

Wir sind ein weltweit führender Anbieter und Produzent von Bildern, Videos und Audiotracks international anerkannter Fotografen, Filmemacher und Musiker. Die Rechte an diesem Material liegen bei den Künstlern selbst oder bei Organisationen wie National Geographic, Time Life, Flickr sowie verschiedenen professionellen Sportclubs, -ligen und Filmstudios. Wir besitzen gesicherte Zugriffsrechte auf verschiedene digitale Inhalte im Rahmen von vertraglichen Vereinbarungen mit diesen Anbietern und lizenzieren die Nutzung dieser Inhalte für Unternehmen weltweit. Wir bemühen uns um den Schutz der Rechte von Inhaltseigentümern und -benutzern durch entsprechende Lizenzen.

Wer kann Lizenzen für Bildmaterial und andere digitale Inhalte von Getty Images erwerben?

Unternehmen erwerben täglich Lizenzen für Tausende von Bildern, Videos und Audiodateien über unsere Websites, darunter gettyimages.de. Kunden wie Grafikdesigner, Werbeagenturen und Verlage erwerben Lizenzen für unser Bildmaterial für zahlreiche Zwecke. Dazu gehört unter anderem die Verwendung in Printwerbung, auf Plakaten sowie in Zeitungen, Zeitschriften und im Internet, in der Fernsehwerbung und in Filmen.

Zusätzlich zur Lizenzierung von Inhalten für Geschäftskunden bieten wir jetzt auch Einzelpersonen die Möglichkeit an, Bilder für nicht kommerzielle Zwecke auf Websites, in Blogs und in Social-Media-Einträgen einzubetten. Dafür müssen Benutzer lediglich auf das Einbetten-Symbol unter einem verfügbaren Bild klicken und unseren Nutzungsbedingungen zustimmen.

Wo finde ich die Lizenzvereinbarungen und -informationen für Getty Images?

Informationen zur Lizenzierung sind über den Link „Lizenzinformationen“ auf jeder Seite unserer Website verfügbar sowie im Rahmen des Lizenzerwerbs. Die Nutzung von Bildmaterial ohne Zustimmung zu einem Lizenzvertrag ist nicht gestattet. In unserem eigenen Interesse sowie im Interesse der von uns vertretenen Fotografen, Filmemacher und anderen Urhebern sind wir bestrebt, das Bildmaterial vor unbefugter Verwendung zu schützen.

Ich bin kein Unternehmen. Kann ich Teile des Bildmaterials von Getty Images für persönliche oder nicht kommerzielle Zwecke nutzen, ohne eine Gebühr zu zahlen?

Ja, Privatpersonen dürfen Bilder für nicht kommerzielle Zwecke auf Websites, in Blogs und auf Social Media-Plattformen nutzen, indem Sie auf das Einbetten-Symbol unter einem verfügbaren Bild klicken und unseren Nutzungsbedingungen zustimmen. Für alle anderen Zwecke können Privatpersonen unter gettyimages.de eine Lizenz erwerben.

Ich leiste ehrenamtliche Arbeit für ein gemeinnütziges Unternehmen, eine Stiftung oder eine Nichtregierungsorganisation. Können wir Ihr Bildmaterial gebührenfrei verwenden, wenn wir unserem Projekt eine Danksagung oder eine Namensnennung hinzufügen?

Möglicherweise, ja. Wenn unser Einbettungsrahmen und die Abbildungsgröße Ihren Anforderungen genügen, steht es Ihnen frei, unsere Inhalte kostenlos zu verwenden. Sollten Sie ein größeres Bild benötigen oder ein Bild ohne Einbettungsrahmen verwenden wollen,können Sie für unser Bildmaterial eine Lizenz erwerben – wir räumen Ihnen gerne einen substantiellenRabatt ein, damit Sie im Rahmen Ihres Budgets bleiben können. Wir schätzen den wichtigen Beitrag, den gemeinnützige Organisationen für die Gesellschaft leisten. Kontaktieren Sie uns unter community@gettyimages.com – wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit.

Wie erhalte ich weitere Informationen zur Lizenzierung von Bildern und anderen digitalen Inhalten?

Unsere Lizenzinformationen erklären alle unsere Lizenzmodelle und sind auf jeder Inhaltsseite unserer Website verfügbar. Lesen Sie sich alle Einschränkungen oder andere Vermerke in unserem Lizenzvertrag sorgfältig durch, wenn Sie Inhalte von uns lizenzieren.

Ich bin Designer. Wie kann ich meine Kunden am besten schützen, wenn ich in ihrem Namen Lizenzen für Bildmaterial erwerbe?

  • Lesen Sie sich die Geschäftsbedingungen der Lizenzen durch, die Sie für Ihre Kunden erwerben.
  • Geben Sie Ihren Kunden beim Einkaufsvorgang unter gettyimages.de als „Endkunden“ an.
  • Stellen Sie Ihren Kunden Kopien aller Lizenzen für ihre Unterlagen bereit und stellen Sie sicher, dass sie über den Nutzungsumfang und das Ablaufdatum für ihre Inhalte informiert sind.
  • Geben Sie für einen Kunden lizenzierte Bilder nicht an Dritte weiter.